JETZT: Kunstwerk an der Seseke

Neues aus der Agentur: Heimatgeschichten und Fachvorträge

JETZT: Kunstwerk an der Seseke

JETZT: Kunstwerk am Seseke-Radweg

Zuletzt ist es auf dieser Seite etwas ruhiger geworden. Das bedeutet aber nicht, dass die Agentur Blogwerk stillsteht, im Gegenteil: Derzeit eröffnen sich sogar sehr interessante Perspektiven in unterschiedliche Richtungen. Zum einen ein Blogprojekt mit Jugendlichen in Bergkamen, und zum anderen zwei Fachvortrage über Corporate Blogs in Lübeck und Rostock.

Heimat hier, Heimat dort, Perspektive der Migration

In Bergkamen beginnt im November ein sehr spannendes Projekt, in dem Jugendliche unterschiedlicher Herkunft Geschichten über Ihre Heimat erzählen. In einem Blogprojekt unter Trägerschaft des Jugendzentrums Streetwork-Bergkamen wird die Heimat hier in Beziehung zu einer Heimat dort gesetzt.

  • Was bewegt mich hier?
  • Was ermöglicht mir meine Kultur, wo schränkt sie mich ein, mich mit meiner ‘neuen Heimat’ zu identifizieren?
  • Welche Geschichte bringe ich mit?
  • Was bringen neu ankommende Menschen mit?
  • Was interessiert mich an ihnen, was schreckt mich ab?
  • Wer interessiert sich für meine Geschichten, wie kann es ihm/ihr erzählen?

Diese und andere Fragen möchte das Projekt Jugendlichen deutscher und internationaler Herkunft stellen. Die Geschichten werden in einem Blog veröffentlicht.

Beginn ist ab dem 2. November 2017. Die Treffen finden regelmäßig donnerstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr statt.

Info und Anmeldung bei Streetwork-Bergkamen:
Tel.: 02307/282740
E-Mail: info [at] streetwork-bergkamen.de

Das Projekt wird mit Mittel der Landesarbeitsarbeitsgemeinschaft Kunst und Medien NRW gefördert.

Dieses Projekt knüpft an ein vorheriges von Streetwork-Bergkamen an. Im Sommer durfte ich das Filmprojekt ‘Streetwork goes Hollywood’ als Trainer begleiten. Ganz im Sinne des Storytelling habe ich für die teilnehmenden Jugendlichen über drei Wochen täglich einen Schauspielworkshop angeleitet. Neben Grundfertigkeiten der Charakterdarstellung wurde auch das Drehbuch szenisch angelegt.

Fachvortrag: Blogs für kleine Unternehmen

Ebenfalls hat sich kürzlich ergeben, dass ich für die Creditreform in Rostock und Lübeck zwei Fachvorträge über die Einsatzmöglichkeit von Corporate-Blogs in kleinen Unternehmen halten kann. Dort stelle ich die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten des Mediums Blog in der Unternehmenskommunikation vor. Diese reicht vom Marketing über die Produktvorstellung bis zur Profilierung als Arbeitgeber. Ein Blog ermöglicht alle Bereiche dieser Kommunikation persönlicher, flexibler und auch schneller zu gestalten. Aus der Kommunikation wird zudem eine Einladung zum Dialog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.